Wird geladen ...

Häufig gestellte Fragen

Wenn Sie von uns ein Schreiben, eine SMS, eine gesprochene Nachricht oder die Mitteilung unseres Besuchs erhalten, sollten Sie umgehend reagieren. Wenn es sich um Ihr Versäumnis handelt, sollten Sie die Zahlung schnellstmöglich an das im Schreiben genannte Konto durchführen. Sollten Sie Fragen haben oder um einen Schuldentilgungsplan bitten, dann sollten Sie sich schnellstmöglich telefonisch, per Fax, per E-Mail oder mit Hilfe des Kontaktformulars mit uns in Verbindung setzen.

Selbstverständlich.
INTERNATIONAL RECOVER COMPANY® beachtet die Gesetze genau. Darauf legen wir großen Wert. Die SMS, die wir Ihnen senden, sind für Sie kostenlos. Es handelt sich dabei um einen Service, den wir Ihnen leisten, um die für Sie anfallenden Kosten nicht zu erhöhen.

Ja, die zusätzlich eingeforderten Kosten sind immer gesetzeskonform, in den meisten Fällen niedriger als die Geschäftsbedingungen unserer Kunden. Der von Ihnen verursachte Zahlungsverzug hat zu diesen Kosten geführt, und ist gleichzeitig ein finanzieller Verlust unseres Kunden. Folglich müssen Sie diese Kosten übernehmen.

Unsere Rechtsabteilungen befinden sich in verschiedenen Ländern Europas..

Sie können uns beitreten:

- per Mail: luxemburg(@)recover.eu

- über unser Online-Formular

- telefonisch: +32 4 234 15 00 oder +33 3 87 21 21 21 (Montag bis Freitag von 13.00 bis 16.00 Uhr)

- per SMS: +32 491 560 777

 

Unsere mehrsprachigen Teams helfen Ihnen, die beste Lösung für Ihre unbezahlte Rechnung zu finden.

1- Seit 1993 verarbeitet INTERNATIONAL RECOVER COMPANY® personenbezogene Daten als vertrauliche Informationen. Wir bemühen uns, den Informationsverlust zu vermeiden.

2- Wir übermitteln personenbezogene Daten ausschließlich an unsere Unterauftragnehmer (Eintreibungsagenten, ...) oder Rechtsanwälte und tun dies nur für die erfolgreiche Durchführung der uns anvertrauten Betreibung von Forderungen.

3- Wir suchen, organisieren und bewahren alle privaten Informationen, die für die erfolgreiche Ausführung der uns anvertrauten Aufgabe notwendig sind.

4- Die Archivierungszeit beträgt die unbedingt erforderliche Dauer für die Erfüllung unserer Aufgaben und die Einhaltung unserer gesetzlichen und reglementarischen Pflichten.

4a- Wenn die betreffende Forderung zurückgewonnen wird, werden personenbezogene Daten systematisch innerhalb von 7 Jahren nach vollständiger Auszahlung der Akte, gemäß unserer gesetzlichen Verpflichtung, Steuerinformationen zur Überprüfung zu speichern, gelöscht.

4b- Im Falle einer materiellen Unmöglichkeit (z. B. Insolvenz) oder rechtlicher Hindernisse (z. B. ungünstige endgültige Entscheidung, eine Entscheidung, die die vorgeschriebene Natur der Forderung bestätigt...), um den Anspruch zurückzufordern, löschen wir persönliche Daten innerhalb von 1 Jahr ab der Unmöglichkeit der Betreibung.

4c- Wird die uns anvertraute Aufgabe vor Betreibung der Forderung beendet, werden personenbezogene Daten nach einem Jahr gelöscht.

5- Bisher hat INTERNATIONAL RECOVER COMPANY® keinen Datenverlust erlebt.